Klassische Massage

Klassische Massage


Das Wort Massage stammt aus dem Arabischen und bedeutet betasten, berühren, kneten. Eine Massage bezweckt die mechanische Beeinflussung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur durch mit bestimmten Techniken erreichte Dehnung oder durch den ausgeübten Druck auf bestimmte Körperstellen.

Das ist die offizielle und nüchterne Beschreibung der klassischen Massage.

Eine Massage ist aber viel mehr. Sie verhilft zur Lockerung der Muskeln, zur Beseitigung von Blockaden bis hin zur absoluten Entspannung.

Sie ist wohltuend, sowohl für den Körper, als auch für den Geist. Durch eine Massage werden neue Kräfte und neue Energien mobilisiert. Eine Massage schafft ein “Rundrum-Wohlgefühl”.